Black Pearls klettern nach oben

Chemnitz – Die Chemnitzer Wasserballerinnen haben am Wochenende einen wichtigen Heimsieg in der 1. Bundesliga gefeiert. Gegen Blau-Weiß Bochum gewannen die Black Pearls des Schwimmclubs Chemnitz mit 8:6.

Nach der Hinspielniederlage gegen die Gäste aus dem Ruhrgebiet hatten sich die SCC-Frauen viel vorgenommen und zogen gleich mit 3:0 davon. Mehr als 300 Zuschauer in der Schwimmhalle im Sportforum sahen danach ein ausgeglichenes Spiel. Ihren Vorsprung gaben die Chemnitzerinnen im weiteren Spielverlauf allerdings nicht mehr aus der Hand.

Dank des besseren Torverhältnisses sind die Black Pearls damit in der Tabelle an den Bochumerinnen vorbei auf den 3. Platz gezogen. Das nächste Spiel muss das Team von Trainerin Anja Skibba am kommenden Samstag auswärts in Hamburg bestreiten.