Blau zum Revier

Ein 19-Jähriger erschien volltrunken am Sonntag auf dem Polizeirevier Chemnitz-Süd um einen Termin wahrzunehmen.

Während eines Gesprächs mit einem Polizeibeamten bemerkte dieser Alkoholgeruch bei dem jungen Mann. Dies bestätigte auch der im Anschluss durchgeführte Atemalkoholtest mit einem Wert von 1,92 Promille. Da der 19-Jährige mit dem Fahrrad zum Revier gefahren war, wurde die Blutentnahme angeordnet. Das Rad stellten die Beamten sicher, da bereits Anfang diesen Monats eine Anzeige gegen den 19-Jährigen mit dem gleichen Sachverhalt gefertigt wurde. Gegen ihn besteht nun erneut der Verdacht der Trunkenheit im Verkehr.