Blaualgen-Alarm – Hier bitte nicht baden gehen

Leipzig - Nachdem Badeverbot für die Kiesgrube Großzschocher, sind jetzt auch Blaualgen im Thekla-Bagger nachgewiesen worden. Das Leipziger Gesundheitsamt rät daher vom Baden in dem ehemaligen Naturbad Nordost ab. Wird das Wasser versehentlich verschluckt, kann es zu Durchfällen kommen. Blaualgen können zudem zu Haut- und Schleimhautreizungen führen. Durch die weiter heißen Temperaturen in Leipzig ist derzeit nicht absehbar, wann sich die Blaualgen an den beiden Seen zurückbilden. Der "Bagger" ist ein Natursee, kein offizielles Badegewässer und gilt somit als sogenannte wilde Badestelle.

© Sachsen Fernsehen