Blaues Wochenende in Chemnitz

In den Chemnitzer Ortsteilen Hilbersdorf, Siegmar und auf dem Kaßberg haben am Wochenende offenbar einige zu tief ins Glas geschaut.

Mit 1,22 Promille wurde am Samstagmorgen, kurz vor 02.00 Uhr, ein 50-jähriger Opel-Fahrer auf der Frankenberger Straße gestoppt. Bei einer Verkehrskontrolle am Sonntag gegen 02.45 Uhr auf der Walter-Oertel-Straße stellten Polizeibeamte bei einem Astra-Fahrer ebenfalls Alkoholgeruch fest. Ein Test ergab, dass der 25-Jährige mit 1,02 Promille hinterm Lenkrad saß. Ein 31-jähriger Golf-Fahrer ist am Samstag, kurz vor Mitternacht, auf der Jagdschänkenstraße kontrolliert worden. Den Beamten wehte dabei eine „Fahne“ entgegen. Der Atemalkoholtest bei dem 31-Jährigen zeigte den Wert 1,82 Promille an.

Skurril, witzig, informativ, schockierénd, unterhaltsam… Die Video-Nachrichten bei SACHSEN FERNSEHEN!

Dieser Beitrag ist leider noch nicht verfügbar