Blind Date mit dem Kühlschrank! Neue Herausforderung bei der Mitkoch-Show

Wie immer beginnt alles mit dem Einkauf – und trotzdem ist diesmal einiges anders. Bei der neuen Staffel der Mitkoch-Show von SACSHEN FERNSEHEN bestimmen nämlich nicht die Kandidaten die Zutaten, sondern die Juroren. Ob Kürbis, Schweinelende, Zwiebeln, Champignons ,Kirschtomaten oder Schlagsahne – was in den Einkaufskorb und schließlich in den Kühlschrank kommt, bleibt bis kurz vor Beginn der Show geheim.

Der Überraschungseffekt beim Öffnen des Kühlschranks ist garantiert – nun ist Kreativität, Schnelligkeit und eine gute Planung des Menüs gefragt. Auch für geübte Hobbyköche ist das eine Herausforderung – denn die Uhr tickt. Nachdem die Bedenkzeit abgelaufen ist, geht es an die Töpfe. 45 Minuten haben die Kandidaten, um aus den jeweils gleichen Zutaten ihr eigenes Menü zu zaubern. Jetzt heißt es konzentriert arbeiten, sich nicht aus der Ruhe bringen lassen und ja keine Fehler machen.

Spannung ist garantiert denn bevor die Uhr abläuft, muss alles angerichtet sein. Wer hat das Beste aus den Zutaten herausgeholt und kann die Jury überzeugen? In dieser sitzen neben Starkoch Gerd Kastenmeier wie immer Küchenzentrum Dresden-Chef Dirk Hähnchen und Rewe-Markt-Inhaber Stefan Köckeritz. Die Bewertung erfolgt in diesem Jahr nach einem neuen System.

Natürlich gibt es auch wieder tolle Preise zu gewinnen. Der Sieger erhält ein Kochtopf-Set vom Küchenzentrum Dresden im Wert von 499 Euro und einen Einkaufsgutschein in Höhe von 100 Euro für die Rewe Köckeritz Märkte.

Bewerben kann sich jeder, der gern kocht unter: sachsen-fernsehen.de/mitkochshow

Die Kandidaten mit den meisten Punkten treten dann noch einmal im Finale gegeneinander an. Der Staffel-Sieger erhält einen Gutschein in Höhe von 2.000 Euro für das Küchenzentrum Dresden und der zweite Platz kann für 1.000 Euro in den Rewe Köckeritz Märkten einkaufen gehen.

Sendezeiten bei SACHSEN FERNSEHEN (Dresden, Chemnitz, Leipzig): Montag 19.30 Uhr, Dienstag & Freitag 23 Uhr, Mittwoch 21.30 Uhr, Donnerstag 18.30 Uhr