Blitz for Kids

Auf dem Schulweg lauern überall Gefahren. Nicht zuletzt durch die vielen Raser, die auch vor Schulen mit dem Fuß nicht vom Gas gehen.

Sieben Uhr vor der 56. Grundschule auf der Aacher Straße. Eine vierte Klasse schwingt zusammen mit der Dresdner Polizei die Kelle. Es wurde wieder geblitzt for Kids. Aber nicht nur Sünder werden angehalten. Bei vorbildliche Fahrern haben sich die Kinder bedankt.

Im vergangen Jahr sind 1.331 Kinder bei Verkehrsunfälle verunglückt. Trauriger Spitenreiter ist da Dresden mit 178 Kindern. Die Zahlen sind glücklicherweise rückläufig, auch dank der guten Präventionsarbeit der Polizei.

Kleinanzeigen bei Dresden Fernsehen

Dieser Beitrag ist leider noch nicht verfügbar