Blitzer bald wieder scharf

Chemnitz – Autofahrer, die in stadtwärtiger Richtung unterwegs sind, müssen demnächst wieder mit einem aktiven Blitzer am Ortseingang Dresdner Straße rechnen.

Knapp 4 Monate nach der unfallbedingten Beschädigung wird derzeit die neue Blitzanlage an der B 173 aufgebaut. Das Gehäuse ist bereits installiert, das Innenleben soll nach Angaben des Chemnitzer Ordnungsamtes bis zum Wochenende eingebaut sein. Die Eichung der Anlage ist für kommende Woche vorgesehen, dann heißt es wieder Vorsicht mit dem Gaspedal.

Die Kosten der Neuinstallation muss der Unfallverursacher tragen. Wie hoch sie sind, kann  deshalb derzeit nicht beziffert werden. Der Blitzer an der Dresdner Straße zählt neben dem an der B 169, der Frankenberger Straße zu den einnahmeträchtigsten Anlagen in Chemnitz. 2016 wurde er mehr als 11 Tausend Mal ausgelöst.