Bloody Cover: Bibliothek Plagwitz sucht schönstes Krimi-Cover

So mancher Leipziger braucht es jede Nacht. Dieses prickelnde Gefühl. Diese Spannung, die so unter die Haut geht. Der man sich völlig hingeben kann.

Es geht um den Krimi! Eine Lektüre vor dem Schlafengehen, die jetzt auch noch schön aussehen muss!

Bloody Cover. Das ist der Titel eines Wettbewerbs. Eines Schönheitswettbewerbs. Denn nicht nach der besten Geschichte wird gefahndet. Sondern nach dem besten Aussehen des Buchdeckels. Fahndungsort: Die Bibliothek Plagwitz.

Interview: Matthias Örtl, Bibliothek Plagwitz 

12 Krimis. 12 Cover. Es sind die 12 Finalisten von Bloody Cover. Aus über 300 Neuerscheinungen des vergangenen Jahres ausgewählt. Nun liegt es an den Leipzigern diese zu bewerten. Und dafür Preise abzusahnen.

Interview: Matthias Örtl, Bibliothek Plagwitz

Derjenige, der ein Cover auswählt unter allen Beteiligten verlost werden. Die 12 Bücher sind noch bis zum 4. Juni in der Bibliothek Plagwitz ausgestellt. Und bis dahin wird gefahndet. Nach dem Schönsten Cover.
Bis es überführt ist.