Bloß weg hier!…

…hatte sich wahrscheinlich der Autofahrer gedacht, der gestern Nachmittag von der Erich-Zeigner-Alle auf die Antonienstraße abbog, dabei einen Radfahrer streifte und zum Sturz brachte.+++

Bei dem Radfahrer handelt es sich um einen 16-jährigen Jugendlichen, der mit seinem Mountainbike über die Antoinenstraße Richtung Erich-Zeigner-Allee fuhr. Als er die Ampel überquerte, bemerkte er ein ankommendes Fahrzeug, dass auf die Antonienstraße abbiegen wollte. Ohne zu bremsen fuhr der PKW-Fahrer an das Hinterrad des Radfahrers und brachte ihn zu Sturz. Der Jugendliche verletzte sich zum Glück nur leicht.

Anschließend fuhr der Fahrer pflichtwidrig weiter, nachdem er nur kurz seine Scheibe runtergelassen hatte, um zu fragen, ob etwas passiert sei.

Gegen den Fahrer wird wegen unerlaubten Entfernens vom Unfallort und fahrlässiger Körperverletzung ermittelt.

Die Polizei sucht nach Zeugen, die Hinweise zum Fahrzeug und Fahrer geben können.