Blue Dragons Jazzband spielt am Wochenende im Dresdner Uniklinikum für MS-Erkrankte

Im Medizinisch Theoretischen Zentrum im Dresdner Uniklinikum spielen am Sonnabend die Blue Dragons Jazzband zugunsten Multiple Sklerose Erkrankter. +++

Das sind Johann, Friedrich und Franz Schuster. Zusammen mit Franziska Scheibe und Eva Lehmann bilden sie die Blue Dragons-Jazzband. 

Schon sehr früh haben die Jugendlichen musiziert.

Zuerst mit Kochtöpfen und einer Schlauchtrompete. Doch 2004 hat sich die Nachwuchs-Jazzband gegründet.

Am Wochenende spielen Sie auf dem Gelände des Universitätsklinikums in Dresden zugunsten Multiple Sklerose Erkrankter. Der Eintritt ist frei, aber es wird um Spenden gebeten.

Einladung Blue Dragons

++
Immer aktuell informiert – mit dem DRESDEN FERNSEHEN Newsletter!