Blue Lions – Insolvenz angemeldet

Am Donnerstag musste die Sport & Kunst Marketing GmbH, Betreibergesellschaft der Blue Lions, Insolvenz anmelden.

Der Spielbetrieb sei wohl nicht gefährdet, laut Stefan Costabel, welcher sogar einen Neuanfang für das Eishockeyteam in dieser Misere sieht.

Nach ersten Gesprächen mit dem Insolvenzverwalter konnte die nahe Zukunft der Mannschaft gesichert werden – auch die Play-Offs und darüber hinaus.

Spielergehälter sind ebenfalls nicht in Gefahr. Prämien sind sogar möglich bei einem eventuellen Aufstieg.