Blühende Juwelen in Chemnitz

Exotische Blüten und seltene Pflanzen werden ab Samstag im Botanischen Garten anlässlich der 9. Chemnitzer Orchideenschau zu bewundern sein.

Auf einer Ausstellungsfläche von rund 850 Quadratmetern werden alle Gewächshäuser des Botanischen Gartens in die Ausstellung einbezogen.

So zeigen die Mitglieder des Fördervereins und Mitarbeiter des Botanischen Gartens mehr als 3.000 blühende Orchideen und rund 2.000 außergewöhnliche Bromelien.

Interview: Wolfgang Berthold – Ausstellungsleiter

In dem beheizten Tropenhaus können tausende Orchideenblüten aus den Tropen bewundert werden.

Im Kalthausbereich wird hingegen die Spezialschau „Kalthausorchideen und Bromelien“ zu sehen sein.

In der diesjährigen Schau präsentieren fast 30 Aussteller ihre Orchideen- und Ananasgewächse.

Interview: Wolfgang Berthold – Ausstellungsleiter

Orchideen gehören mit ihren rund 25.000 Arten zu einer der artenreichsten Pflanzenfamilien weltweit.

Die exotischen Schönheiten sind bis 9. März täglich von 10 bis 18 Uhr im Botanischen Garten an der Leipziger Straße zu bewundern.

Dieser Beitrag ist leider noch nicht verfügbar