Blumenläden und Baumärkte öffnen – Sachsen guckt in die Röhre

Sachsen - Endlich kann wieder der Balkon mit Blumen beschmückt und im Garten gehandwerkelt werden. Am 1. März öffnen neben den Friseuren auch Blumenläden und Baumärkte. Eine Nachricht, die aus vielen Bundesländern zu hören ist, z. B. aus Sachsen-Anhalt und Brandenburg - allerdings nicht aus Sachsen. Für die IHK Dresden ein Unding.

Das Modell „Click & Collect" wurde in Sachsen erst ab dem 15. Februar eingeführt - später als in jedem anderen Bundesland. Baumärkte hatten in Sachsen mehrere Wochen geschlossen, in anderen Bundesländern waren sie zum Teil durchgehend geöffnet. Die IHK befürchtet in diesem Zusammenhang, dass Sachsen auch bei der Öffnung der Baumärkte und Blumenläden erneut Schlusslicht sein wird.

„Die Unternehmen haben erheblich in Coronaschutzmaßnahmen investiert“, so Thomas Ott weiter. Daher sein Appell an die Regierung mit einem Wort: "Nachziehen".