Blutige Auseinandersetzung

Chemnitz- Ein Familienstreit in der Comeniusstraße endete am Sonntag blutig. Ersten Erkenntnissen zufolge kam es zum Konflikt zwischen einem Mann und seinem Sohn.

Nachbarn berichten, dass der Sohn im Treppenhaus mit einem spitzen Gegenstand auf den Vater eingestochen haben soll. Der Mann musste schwer verletzt in ein Krankenhaus gebracht werden. Den Sohn konnten die Beamten der Polizei verwirrt und nur in Unterhosen und T-Shirt bekleidet auf der Annaberger Straße aufgreifen. Er wurde vorläufig festgenommen. Die Kriminalpolizei sicherte vor Ort Spuren und ermittelt in dem Fall.

Quelle: Haertelpress/Audiovision