Blutiges Familiendrama: Hochschwangere Frau erstochen

Leipzig – Am Freitagvormittag fand die Polizei eine tote Frau in Altlindenau. Die Hochschwangere wurde offenbar erstochen. Ihren Ehemann nahm die Polizei als tatverdächtig fest.

Die Tat ereignete sich am Freitagvormittag kurz nach 10 Uhr. Die Polizei fand eine 34-jährig Frau tot in einer Wohnung in der Uhlandstraße. Ihr Mann lag verletzt im Innenhof des Hauses. Der 37-jährige wird verdächtigt, die Tat begangen zu haben. Mittlerweile liegt er in einer Leipziger Klinik und wird, von der Polizei bewacht, medizinisch betreut. Staatsanwaltschaft und Polizei haben die Ermittlungen aufgenommen. Über die Tatmotive ist bisher noch nichts bekannt.