Blutkonserven werden knapp: Sommer und nachgeholte Operationen verschärfen Situation

Vogtland- In Sachsen werden die Blutkonserven knapp. Auch im Vogtland stellt sich langsam aber sicher ein Mangel an Blutkonserven ein. Die Ursachen sind vielfältig. Die Spendenbereitschaft lässt im Sommer grundsätzlich nach, außerdem hat der coronabedingte Lockdown im Lager der Blutspendedienste Spuren hinterlassen. Michael Pflug vom Blutspendedienst Nord erläutert uns im Gespräch, welche weiteren Gründe zum Mangel von Blutkonserven führen und was es braucht um die Bestände wieder aufzufüllen.