Blutspendemarathon in Chemnitzer City

In der Galerie Roter Turm ist am Wochenende Blut geflossen und das für den guten Zweck.

Am Samstag versuchten der DRK-Blutspendedienst Ost zusammen mit dem Einkaufscenter den bisherigen Rekord von 1.013 Spenden zu übertreffen. Das Centermanagement hatte versprochen, ein Überwachungsgerät für die Kinderkrebsstation des Chemnitzer Klinikums zu spenden, falls die Rekordzahl überboten wird.

Laut DRK erschienen insgesamt 1019 Spendenwillige, doch nur 923 von ihnen durften Blut spenden. Das Centermanagement der Galerie Roter Turm entschied auch ohne geknackten Rekord, das Gerät ans Klinikum zu spenden.

Mit dem SACHSEN FERNSEHEN Newsletter sind Sie immer informiert über die aktuellen Geschehnisse aus Chemnitz und Umgebung