Blutspender gesucht

In Chemnitz werden die Blutvorräte knapp.

Um die Versorgungslücke zu schließen sucht das Deutsche Rote Kreuz dringend Spender. Obwohl die Urlaubs – und Reisezeit noch vor der Tür steht verfügt das Depot schon jetzt nicht mehr über die übliche 3 Tagesreserve. Die zur Verfügung stehenden Konserven werden sofort an die Kliniken weitergeliefert. Benötigt wird der kostbare Lebenssaft ganzjährig für Krankheitsbehandlung und Unfallversorgung. Zur Spende aufgerufen sind gesunde Chemnitzer zwischen 18 und 65 Jahren. Gespendet werden kann täglich von Montag bis Freitag beim Blutspendedienst in der Zeisigwaldstraße. Hier gibt es an diesem Samstag noch einen zusätzlichen Termin von 9 bis 12 Uhr.

„Die Vermessung der Welt“ für 19.90 Euro bequem Nachhause!