BMW Brand

In der Nacht zum Montag ist im Leipziger Stadtteil Sellerhausen-Stünz ein gestohlener BMW komplett ausgebrannt.

Auf dem Parkplatz eines Kleingartenvereins entdeckten zwei Polizisten im Streifendienst das in Flammen stehende Fahrzeug. Sie hatten die Flammen aus der Ferne bemerkt und waren der Ursache auf den Grund gegagen.

Der 5er BMW wurde Ende Januar in der Leipziger Trufanowstraße gestohlen. Das konnten die Beamten nach dem Löschen der Flammen über die Fahrzeugindividualnummer feststellen. Die Polizei geht davon aus, dass mit dem Brand Spuren in dem gestohlenen Fahrzeug vernichtet werden sollten. Die Ermittlungen dauern an.