BMW-Fahrerin verursacht hohen Sachschaden

OT Yorckgebiet: Beim Einfahren in den fließenden Verkehr kam es am gestrigen Montag, gegen 13.30 Uhr, auf der Heinrich-Schütz-Straße zu einem Verkehrsunfall mit hohem Sachschaden.

Eine 58-Jährige beabsichtigte nach Aussage der Polizei, mit ihrem BMW, der zuvor in Höhe des Hausgrundstücks 130 geparkt war, loszufahren.

Dabei fuhr sie auf einen vor ihrem Fahrzeug stehenden Pkw Hyundai auf und schob diesen noch auf einen davorstehenden Pkw Ford.

Es entstand Gesamtsachschaden in Höhe von rund 16 000 Euro, wobei am Pkw Hyundai Totalschaden zu verzeichnen ist.

Kostenlose Kleinanzeigen bei SACHSEN FERNSEHEN