BMW macht den „Abflug“: 2 Schwerverletzte

Beim Unfall eines BMW werden am späten Samstagabend auf der Autobahn 4 bei Dresden zwei Menschen schwer verletzt.

Der 64-jährige Fahrer eines BMW verliert gegen 22.30 Uhr in der Überfahrt von der A 4 zur A 17 aus ungeklärter Ursache die Kontrolle über das Auto. Der BMW schießt auf die Leitplanke, überschlägt sich und bleibt auf dem Dach liegen.

Fahrer und Beifahrerin werden schwer verletzt und kommen ins Krankenhaus. Der BMW ist ein Fall für die Schrottpresse. Die Auffahrt zur Autobahn 17 ist zeitweise voll gesperrt. Die Feuerwehr ist im Einsatz.

Quelle: News Audiovison Chemnitz

Sie suchen eine bestimmte Nachricht? Schauen Sie in das SACHSEN FERNSEHEN Nachrichten-Archiv!