BMW und Carport in Mittweida entflammt

Polizei und Feuerwehr waren am frühen Dienstagmorgen auf der Poststraße in Mittweida im Einsatz.

Dort war aus bislang ungeklärter Ursache ein BMW in Brand geraten.

Die Flammen griffen auf den Carport über, unter dem der Pkw stand. Feuerwehrleute konnten ein Übergreifen auf ein nahe stehendes Wohnhaus verhindern.

Zwei Straßenbäume (Linden) sowie Sträucher auf zwei Nachbargrundstücken wurden durch das Feuer in Mitleidenschaft gezogen. Der BMW brannte aus.

Der Gesamtschaden des Brandes wird mit rund 25.000 Euro beziffert. Personen kamen nicht zu Schaden.

Die Freiwillige Feuerwehr Mittweida war mit 18 Feuerwehrleuten im Löscheinsatz.
Brandursachenermittler haben ihre Arbeit am Brandort aufgenommen.