Böse Überraschung – Opel total augebrannt

Am Donnerstagvormittag hat ein Opel auf einem Parkplatz in der Chemnitzer Innenstadt plötzlich Feuer gefangen. Das Auto brannte total aus. +++

Eine böse Überraschung erwartete die Fahrerin eines Opel Calibra am Donnerstagvormittag: Gegen 10.00 Uhr fängt der auf dem Parkplatz an der Hartmannstraße (Chemnitz) abgestellte Opel Calibra plötzlich Feuer.

Obwohl die Feuerwehr schnell zur Stelle ist, können die Löschtrupps nichts mehr retten, der Opel brennt völlig aus. Auch zwei benachbarte Autos werden in Mitleidenschaft gezogen.

Brandursache und genaue Schadenshöhe sind noch unklar.           

Quelle: News Audiovision

++
Immer aktuell informiert – mit dem DRESDEN FERNSEHEN Newsletter!