Bombenalarm am Chemnitzer Hauptbahnhof

Chemnitz – Der Chemnitzer Hauptbahnhof wurde am Mittwochnachmittag aufgrund eines herrenlosen Gepäckstückes gesperrt.

© Sachsen Fernsehen

UPDATE 17.59 Uhr:

Der Bahnhof ist wieder für den Zugverkehr frei gegeben.

Der Grund für die Sperrung war ein verdächtiges Gepäckstück, welches am Ende eines Bahnsteigs gefunden wurde.

Anschließend wurden die Bahnsteige 5 und 6, sowie der Bereich der Citybahn gesperrt.

Von der alarmierten Bundespolizeiwurde das Entschärfungskommando aus Dresden angefordert.