Bombendrohung bei McDonald´s

Chemnitz – Am Mittwochabend wurde das McDonald´s Restaurant an der Zentralhaltestelle in der Chemnitzer Innenstadt aufgrund einer Bombendrohung evakuiert.

© Härtelpress / Symbolfoto

Wie die Polizei Chemnitz mitteilte, ist am Mittwochabend eine Bombendrohung in der Filiale an der Zenti eingegangen, woraufhin die Mitarbeiter sofort die Polizei informiert haben. Diese schloss sofort das Restaurant und die umliegenden Geschäfte.

Auch der Bus- und Bahnverkehr an der Zentralhaltestelle wurde zeitweise eingestellt.

Das McDonald´s wurde komplett durchsucht. Es wurden keine verdächtigen Gegenstände gefunden, woraufhin gegen 21.30 von der Polizei Entwarnung gegeben werden konnte.

Wer die Bombendrohung gegen die McDonald´s-Filiale ermittelt jetzt die Polizei Chemnitz.