Bombendrohung in der Chemnitzer Innenstadt

Chemnitz - Am Donnerstagnachmittag sorgte eine Bombendrohung für einen Großeinsatz der Chemnitzer Polizei.

UPDATE 18.40 Uhr:

Die Sperrungen wurden aktuell aufgehoben. Die Polizei wird aber mit Unterstützung der Bereitschaftspolizei Durchsuchungen weiterer Filialen vorrangig im Stadtzentrum durchführen.

UPDATE 17.55 Uhr:

Bislang sind bei dem Einsatz noch keine verdächtigen Gegenstände aufgefunden worden.

 

---

Gegen 15.00 Uhr ist der Polizei Chemnitz eine schriftliche Drohung gegen eine Firma in einem Gebäude an der Rathausstraße bekannt geworden.

Daraufhin kam es zu einem größeren Einsatz bei dem auch ein Sprengstoffspürhund zum Einsatz gebracht wurde.

Gleichzeitig wurden rund einhundert Personen aus dem Gebäudekomplex evakuiert.

Auch die gegenüber liegende Galerie Kaufhof musste von Angestellten und Kunden geräumt werden. Dies ging aber nicht auf Betreiben der Polizei zurück.

© Sachsen Fernsehen
© Sachsen Fernsehen