Bombenfund in Espenhain

Im Gewerbegebiet wurde heute gegen 11.50 Uhr, eine englische 5-Zentner-Bombe mit Heckzünder aufgefunden. Die Bombe wurde erst entdeckt als sie schon auf einem LKW lag. Der Kampfmittelbergungsdienst kam zum Einsatz.

Im Umkreis von 900 Meter wurde evakuiert. Dies betraf mehrere Firmen. Das Gymnasium beendete vorfristig den Unterricht. Ab 14.20 Uhr wurde die B 95 gesperrt. Kurz darauf begannen die zuständigen Behörden mit der Entschärfung der Bombe.