Bombenfunde in Leipzig: Deshalb ist Leipzig so gefährdet

Leipzig - Auch nach über 70 Jahren liegen immer noch alte Fliegerbomben unter unserer Stadt. Zuletzt wurden innerhalb von einer Woche zwei Blindgänger aus dem zweiten Weltkrieg in Leipzig gefunden. Eine musste sogar gesprengt werden! 

Insgesamt wurden in 2019 3 Blindgänger in unserer Stadt gefunden. Wie sind in unserer Straßenumfrage gezeigt hat, sind die Leipziger aber nicht beunruhigt.  Sie wissen, dass die Einsatzkräfte immer schnell vor Ort sind und die Lage im Falle einer solchen Überraschung fest im Griff haben. Da Leipzig gesamtflächig bombardiert wurde, lässt sich allerdings nur schwer mit hundertprozentiger Sicherheit sagen, wo sich die Blindgänger genau befinden. Eine Methode zur Ermittlung existiert doch.

Laut Feuerwehr-Pressesprecher Torsten Kolbe kann hierfür eine Katasterkarte für die Stadt Leipzig und die Region genutzt werden. Diese zeigt wo genau bombardiert wurde.