Bonew dreht Leipzig den Geldhahn zu

Alle Jahre wieder. Streichen. Sperren. Sparen. Vor einem Jahr wurde in Leipzig die letzte Haushaltsperre verhangen. Und auch jetzt ist es wieder soweit.

Seit März ist er Leipzigs neuer Finanzbürgermeister. Torsten Bonew. Kein einfacher Job angesichts klammer Kassen. Daher war die Meldung gestern auch keine Überraschung. Torsten Bonew hat eine Haushaltssperre für den gerade erst beschlossenen Haushalt erlassen.

Interview: Torsten Bonew, CDU – Finanzbürgermeister der Stadt Leipzig

Das bedeutet, dass die einzelnen Leipziger Fachämter ihre Ausgaben nochmals begründen müssen. Genehmigt werden sie erst, wenn bestimmte Faktoren gegeben sind.

Interview: Torsten Bonew, CDU – Finanzbürgermeister der Stadt Leipzig

Und inwiefern trifft es nun die Leipziger Bürger?

Interview: Torsten Bonew, CDU – Finanzbürgermeister der Stadt Leipzig

Für den Leipziger Stadtkämmerer stehen die Prioritäten also fest. Diesen wird er strikt folgen, bis sich folgende Möglichkeiten abzeichnen.

Interview: Torsten Bonew, CDU – Finanzbürgermeister der Stadt Leipzig

Nicht nur der Finanzbürgermeister kann die Sperre beenden. Auch der Leipziger Stadtrat hat ein Aufhebungsrecht. Doch bis es soweit ist, heißt es sparen.