Bonew soll Vize-OBM werden

Leipzig – Seit Verwaltungsbürgermeister Andreas Müller (SPD) 2015 in den Ruhestand ging, gibt es in Leipzig keinen offiziellen Stellvertreter von Burkhard Jung. Das soll sich jetzt ändern. Ab 1. März soll CDU-Finanzdezernent Torsten Bonew den Posten übernehmen. Vorher muss der Stadtrat allerdings diesem Vorschlag zustimmen.

In der Februarsitzung des Stadtrates wird sich entscheiden, ob Torsten Bonew den Posten des Vize-Oberbürgermeisters übernimmt. Sicher ist das nicht, denn die Gemeindeordnung schreibt den Stellvertreterposten nicht zwingend vor.