Bordstein, Leitplanke und Bäume im Weg

Der Fahrer eines tschechischen Lkw war am Donnerstag, gegen 15.20 Uhr, auf dem Südring zwischen Bernsdorfer Straße und Zschopauer Straße unterwegs.

In Höhe der Fußgängerbrücke Marktsteig kam der Lkw zu weit nach rechts und streifte den Bordstein, woraufhin der Fahrer die Kontrolle über den Lkw verlor.

Das Fahrzeug kam von der Fahrbahn ab, beschädigte 30 Meter Leitplanke sowie zwei Bäume und kam schließlich 30 cm vor einer stationären Geschwindigkeitsmessanlage zum Stehen.

Auf ca. 10.000 Euro beziffert sich der insgesamt entstandene Sachschaden. Der Fahrer blieb unverletzt.

Mit dem SACHSEN FERNSEHEN Newsletter sind Sie immer top informiert!

Dieser Beitrag ist leider noch nicht verfügbar