Boxturnier in Chemnitz

Seit Freitagnachmittag fliegen in der Schloßteichhalle wieder die Fäuste.

Bis zum Sonntag findet hier das 15. Internationale Chemnitzer Boxtunier statt. In 11 Gewichtsklassen steigen 12 Teams aus 8 europäischen Nationen in den Ring. Neben einer Auswahl aus Österreich und der Schweiz sind auch die Chemnitzer Partnerstädte Düsseldorf, Wolgograd, Usti nad Labem, Manchester vertreten. Sie alle kämpfen um den Pokal der Stadt Chemnitz. Veranstaltet wird das Ganze von den Chemnitzer Box- Wölfen, die auch selbst mit um die Pokale boxen. Sie setzen bei dem Turnier verstärkt auf ihren Nachwuchs. Der Boxclub Chemnitz versucht durch sie wieder zu punkten. In ihrer neuen Heimat, der Oberliga, fühlen sie sich inzwischen nach eigenen Aussagen, recht wohl.

Alle Informationen zur WM. Jetzt bei SACHSEN FERNSEHEN.