Brand auf dem Balkon

Ein 46-jähriger Hausbewohner eines Mehrfamilienhauses auf der Schönlebestraße in Freiberg, bemerkte am zeitigen Samstagmorgen in der dritten Etage einen Brand auf dem Balkon.

Die vier im Haus befindlichen Bewohner wurden evakuiert. Der Brand könnte von einem Elektrogrill ausgegangen sein, welcher nebst Teelichtern auf dem in Brand geratenen Balkon abgestellt gewesen war.
Die 38-jährige Wohnungsinhaberin wurde mit ihren beiden Söhnen, 11 und 15 Jahre zur Beobachtung ins Krankenhaus eingeliefert.
Der Sachschaden beläuft sich auf ca. 3000 Euro.
Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen aufgenommen.