Brand durch Feuerwerkskörper in Glauchau

Gegen 14.00 Uhr wurde die Feuerwehr Glauchau zu einem Brand in der Innenstadt gerufen. Eine ehemalige Tischlerei brannte.

Die eingesetzten Kräfte brachten den Brand unter Kontrolle. Nach ersten Erkenntnissen waren Feuerwerkskörper der Auslöser des Brandes. Diese hatten Kinder durch den Briefschlitz geworfen. Anschließend entzündeten sie Papier und Müll.

So angefacht konnte der Brand aufs Haus übergreifen. Personen kamen nicht zu schaden. Momentan 15:00 Uhr kontrolliert die Feuerwehr das Haus auf weitere Brandnester. Dazu wurde die Diele geöffnet.

Fotos: Heiko Richter

Mit dem SACHSEN FERNSEHEN Newsletter sind Sie immer top informiert!

Dieser Beitrag ist leider noch nicht verfügbar