Brand eines Bahnhofgebäudes

In einem leerstehenden und denkmalgeschützten Holzgebäude ist in der Nacht zum Samstag am Werdauer Westbahnhof ein Feuer ausgebrochen.

Nach Angaben der Polizei kam es aus bisher unbekannter Ursache am samstagfrüh, kurz nach Mitternacht,  zu einem Brand am ehemaligen Werdauer Westbahnhofes. Durch das Feuer wurden der Innenausbau und das Dach teilweise beschädigt.

Zum Schaden können gegenwärtig noch keine Angaben gemacht werden. Die Kriminalpolizei der Polizeidirektion Südwestsachsen hat die Ermittlungen vor  Ort  zur Brandursache aufgenommen.

Egal ob Sonne oder Schnee – mit SACHSEN FERNSEHEN bleiben Sie nicht im Regen stehen – Wetter