Brand-Erbisdorf: Mann tot aufgefunden – Ermittlungen laufen

Ein 57-jähriger Mann ist in Brand-Erbisdorf bei Freiberg (Landkreis Mittelsachsen) offenbar getötet worden.

Wie die Polizei Chemnitz mitteilte, war der Mann mit schwersten Verletzungen am Freitagvormittag in einer Wohnung in der Gartenstraße aufgefunden worden. Als der Notarzt eintraf, konnte er nur noch den Tod des Mannes feststellen.

Es soll sich laut Polizei um den Mieter der Wohnung handeln. Die Polizei geht wegen der Auffindesituation von einem Tötungsverbrechen aus und hat die Ermittlungen aufgenommen.

Nähere Einzelheiten sollen erst am Montag bekannt gegeben werden.

Dieser Beitrag ist leider noch nicht verfügbar