Brand-Erbisdorf: Mopedfahrerin schwer verletzt

Eine 27-jährige Frau war am Sonntagnachmittag mit ihrem Moped Sachs auf der Bundesstraße 101 von Brand-Erbisdorf in Richtung Annaberg-Buchholz unterwegs

Zirka drei Kilometer nach dem Ortsausgang Brand-Erbisdorf fuhr sie auf einen verkehrsbedingt haltenden Nissan Almera auf.

Die 27-Jährige erlitt schwere Verletzungen. Die Höhe des Sachschadens beträgt insgesamt ca. 4.500 Euro.

++
Mit dem SACHSEN FERNSEHEN Newsletter sind Sie immer informiert über die aktuellen Geschehnisse aus Chemnitz und Umgebung

Dieser Beitrag ist leider noch nicht verfügbar