Brand im Appartement

Schöneck: In einem Appartement des IFA-Ferienparkes, Hohe Reuth in Schöneck, brach aus bisher nicht geklärter Ursache am Samstagnachmittag ein Brand aus.

Der Ausgangspunkt des Brandes lag offensichtlich am E-Herd der Küchenzeile. Gegen 15:40 Uhr wurde in der vierten Etage des Nebentraktes der Brand bemerkt. Die eingemieteten Gäste, eine Frau mit drei Kleinkindern, befanden sich nicht im Zimmer.

Vier Personen, darunter ein Kind, wurden mit Verdacht einer Rauchgasintoxikation ins Krankenhaus gebracht, drei davon konnten kurz darauf wieder entlassen werden.

An der Einrichtung des Appartements entstand Sachschaden von mindestens 25.000 Euro. Es waren die Freiwilligen Feuerwehren von Schöneck, Adorf, Oelsnitz, Markneukirchen und Klingenthal im Einsatz. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen eingeleitet.

Dieser Beitrag ist leider noch nicht verfügbar