Brand im Backwarenbetrieb in Dresden-Coschütz

Im ersten Obergeschoss des Backwarenbetriebes, Dr. Quendt KG, war es in der Backstrecke für Stollen zum Brand gekommen. Bei Eintreffen der Feuerwehr hatten die Betriebsangehörigen das Gebäude verlassen. +++

Die Gaszufuhr der Anlage war geschlossen. Zwei Mitarbeiter hatten mit CO2-Löschern erste Löschversuche begonnen. Da es zu starker Rauchentwicklung gekommen war, wurden sie von der Besatzung des Rettungswagens untersucht. Einer der Männer wurde zur weiteren Untersuchung in ein Krankenhaus gebracht.

Bei der Brandbekämpfung setzte auch die Feuerwehr CO2-Löscher und eine geringe Wassermenge ein. Zur Rauchbeseitigung kamen Lüfter zum Einsatz.

Zur Ursache des Brandes hat die Polizei die Ermittlungen aufgenommen.

Quelle: Feuerwehr Dresden

++
Immer aktuell informiert – mit dem DRESDEN FERNSEHEN Newsletter!

Dieser Beitrag ist leider noch nicht verfügbar