Brand im Gewerbepark Wiesa

Ein finanzieller Schaden von mehreren Hunderttausend Euro ist die traurige Bilanz eines Brandes vom Freitagabend im Gewerbepark Wiesa bei Annaberg.

Nach Angaben der Polizei ging gegen 17.25 Uhr der Notruf bei der Feuerwehr und Polizei ein. Die Kameraden aus Schönfeld, Wiesa, Neundorf und Wiesenbad konnten trotz schnellen und umsichtigen Eingreifens ein Ausbreiten in der Produktionshalle an der Alten Bahnhofsstraße nicht mehr verhindern. Das Feuer hat sich vermutlich an einer vollautomatischen, elektrochemischen Entgratmaschine entzündet. Die Maschine brannte vollständig aus und durch das Übergreifen der Flammen ist auch die Produktionshalle nicht mehr benutzbar. Zum Zeitpunkt des Brandausbruches befanden sich keine Arbeiter mehr in der Halle. Die Brandexperten des Landeskriminalamtes Sachsens haben die Ermittlungen zur Ursache des Feuers aufgenommen.

Grüsse zum Geburtstag, Glückwünsche zur Entbindung oder Taufe – Ihre Grüße im TV

Dieser Beitrag ist leider noch nicht verfügbar