Brand im Gymnasium

Schneeberg: Am Freitag, kurz vor 7 Uhr stellte der Hausmeister im Gymnasium am Dr. Köhler-Platz eine starke Rauchentwicklung fest.

Die Freiwillige Feuerwehr und die Polizei kamen zum Einsatz. Da der Unterricht noch nicht begonnen hatte, befanden sich zum Zeitpunkt der Feststellung keine weiteren Personen im Haus. Verletzte gab es daher nicht. Der Brand, der im Schrank eines Vorbereitungszimmers des Chemiefachkabinetts ausgebrochen war, wurde gelöscht.

Durch die Brandursachenermittler der Polizeidirektion Südwestsachsen erfolgen die weiteren Untersuchungen. Am Montag kann der Unterricht wieder fortgesetzt werden. Am Freitag war er aufgrund der Löscharbeiten und der Rauchbelastung ausgesetzt worden.

++
Mit dem SACHSEN FERNSEHEN Newsletter sind Sie immer informiert über die aktuellen Geschehnisse aus Chemnitz und Umgebung