Brand im Pförtnerhaus

Am Dienstagabend hat gegen 23.20 Uhr das Pförtnerhaus des ehemaligen Chemnitzer Postamtes an der Straße der Nationen in Flammen gestanden.

Das Haus brannte fast komplett nieder. Die Berufsfeuerwehr Chemnitz konnte ein Übergreifen des Feuers auf angrenzende Gebäude verhindern. Zum entstandenen Sachschaden liegen noch keine Angaben vor.

Die Ermittlungen zur Brandursache dauern noch an, wobei Brandstiftung derzeit nicht ausgeschlossen werden kann. Verletzt wurde niemand.

Mit dem SACHSEN FERNSEHEN Newsletter sind Sie immer top informiert!