Brand im Seniorenheim

Meerane – Drei Personen wurden beim Brand in einem meeraner Seniorenheim verletzt.

Donnerstagabend fing die Matratze in einem der Zimmer im Seniorenheim am Höhenweg Feuer. Dadurch kam es zu einer starken Rauchentwicklung.

Als die alarmierten Einsatzkräfte der Feuerwehr vor Ort eintrafen, sicherten sie das Gebäude. Bekämpfen brauchten sie das Feuer jedoch nicht mehr, da zwischenzeitlich einer der Pfleger den Brand gelöscht hatte, um ein Ausbreiten des Feuers zu verhindern.

Bei dem Brand wurden zwei Pfleger sowie der 63-jährige Bewohner des Zimmers verletzt und mussten ins Krankenhaus eingeliefert werden.

Wie hoch der entstandene Schaden am Gebäude ist, ist bislang nicht bekannt.