Brand in Abfallverwertungsanlage am Hammerweg

Am Samstagmittag brannten aus ungeklärter Ursache in einem Vorratsbunker gelagerte Abfälle. Diese waren für die ordnungsgemäße Verbrennung vorgesehen. +++

Gegen Mittag lief die Brandmeldeanlage einer Abfallverwertungsanlage auf Feuer ein. Bei Ankunft des Löschzuges der Feuerwache Neustadt brannten aus ungeklärter Ursache in einem Vorratsbunker gelagerte Abfälle. Diese waren für die ordnungsgemäße Verbrennung vorgesehen.

Die Feuerwehr löschte den Brand mittels zwei Strahlrohren. Es traten keine sichtbaren Rauchgase aus dem Gebäude aus. Aufgrund der über drei Stunden andauernden Löscharbeiten wurden die Löschfahrzeuge der Stadtteilfeuerwehren Klotzsche und Hellerau sowie ein Großtranklöschfahrzeug der Feuerwache Neustadt eingesetzt.

Quelle: Feuerwehr Dresden

Dieser Beitrag ist leider noch nicht verfügbar