Brand in der Kochstraße in Leipzig

Dachstuhl eines leerstehenden Gebäudes brennt lichterloh. +++

Letzte Nacht hat in der Leipziger Kochstraße gegen 02:00 Uhr der Dachstuhl eines leerstehenden Gebäudes gebrannt. Das Bauwerk befindet sich direkt neben dem Werk II Kulturfabrik Leipzig e.V.

Als die Feuerwehr eintraf, loderten die Flammen bereits meterhoch. Die Feuerwehrleute hatten Schwierigkeiten, an das Gebäude heranzukommen. Es mussten u.a. Zäune durchtrennt werden.

Der Dachstuhl konnte nicht mehr gerettet werden und brannte vollständig aus. Die Brandursache ist bislang nicht bekannt. Der entstandene Sachschaden kann derzeit noch nicht beziffert werden.

Der Brand hat keinerlei Auswirkungen auf Veranstaltungen im Werk II, teilte Pressesprecherin Anja Schulze auf Anfrage von LEIPZIG FERNSEHEN mit.