Brand in Dresden-Neustadt

Ein Schlafzimmer einer Wohnung brannte +++ Löschzüge der Feuerwchen Neustadt und Übigau und ein Rettungswagen waren im Einsatz +++

Am Samstag brach im Schlafzimmer einer Wohnung im zweiten Obergeschoss eines Mehrfamilienhauses ein Brand aus.

Teile des Bettes, die Bettdecke und Papier waren in Brand geraten. Die Bewohner hatten den Brand mit einem Pulverlöscher bereits gelöscht. Durch die Feuerwehr wurden glimmende Teile abgelöscht und ins Freie gebracht. Die Wohnung wurde gelüftet. Die drei WG-Bewohner wurden vor Ort dem Rettungsdienst zur Untersuchung vorgestellt. Alarmiert wurden die Löschzüge der Feuerwachen Neustadt und Übigau sowie ein Rettungswagen.

Quelle: Landeshauptstadt Dresden Brand- und Katastrophenschutzamt

++
Immer aktuell informiert – mit dem DRESDEN FERNSEHEN Newsletter!