Brand in einem 2-Seitenhof in Dresden Weißig

Um 01:56 Uhr wurde der Leitstelle Feuerwehr und Rettungsdienst der Brand eines Nebengebäudes eines 2-Seiten-Hofes in der Hauptstraße in Dresden-Weißig gemeldet. Die Brandursache und die genaue Schadenshöhe sind noch nicht bekannt. +++

 

Die ersten an der Einsatzstelle eingetroffenen Feuerwehrleute der Freiwilligen Feuerwehr Weißig fanden ein ca. 30 Meter mal 10 Meter großes Gebäude vor, dessen Dachstuhl bereits zu ca. zwei Dritteln im Vollbrand stand. Das angrenzende Wohnhaus war von den Flammen bedroht. Die Einsatzkräfte konzentrierten sich auf den Schutz des Wohnhauses und die Brandbekämpfung am Nebengebäude. So konnte eine Ausbreitung des Feuers auf das Wohnhaus verhindert werden.

Die 10 Bewohner des Hauses wurden dennoch vorsorglich zum Verlassen des Hauses aufgefordert. Es gab bei dem Brandereignis keine Verletzten.

Der Brand wurde mit Wasser aus mehreren Strahlrohren gelöscht. Im Brandobjekt befand sich die Heizungsanlage mit einem Holzspänebunker mit mehreren Kubikmetern Späne. Dieser Vorratsbunker muss geleert werden, da sich der Brand auch auf diesen ausgebreitet hatte.

Die Einsatzkräfte der Feuerwehr sind demzufolge noch an der Brandstelle. Im Einsatz waren die Zöschzüge der Freiwilligen Feuerwehr Weißig und der Berufsfeuerwehr Dresden.

Quelle: Feuerwehr Dresden

++
Immer aktuell informiert – mit dem DRESDEN FERNSEHEN Newsletter!