Brand in einem Mehrfamilienhaus

Am Donnerstagabend wurden Feuerwehr und Polizei zum Brand in Clausnitz eines von sechs Familien bewohnten Hauses gerufen.

Alle Mieter konnten sich rechtzeitig in Sicherheit bringen, Personenschaden ist nicht zu beklagen.
Eine Wohnung brannte dabei völlig aus. Die Bewohner wurden vorerst bei Verwandten und Bekannten untergebracht, zu welchem Zeitpunkt sie wieder zurück in ihre Wohnungen können, ist noch offen.
Zum Einsatz kamen hier 60 Kameraden der Freiwilligen Feuerwehren Clausnitz, Rechenberg-Bienenmühle, Holzhau und Sayda.
Laut Polizei und Feuerwehr ist die Brandursache derzeit noch ungeklärt, die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen aufgenomme.

Dieser Beitrag ist leider noch nicht verfügbar