Brand in Einfamilienhaus in Wiederitzsch

Die Flammen konnten schnell gelöscht werden. Verletzt wurde niemand. Die Brandursache ist bislang unklar – ein technischer Defekt wird  vermutet. Die Ermittlungen laufen.+++

In Wiederitzsch ist am gestrigen Nachmittag (25. Juni) in einem Eigenheim am Mittelring ein Feuer ausgebrochen.

Laut Polizei war offenbar im Schlafzimmer des Hauses im ersten Stock eine Matratze in Brand geraten.

Die Flammen konnten schnell gelöscht werden. Verletzt wurde niemand. Die Brandursache ist noch unklar, vermutet wird aber ein technischer Defekt.