Brand in Fabrik

Leipzig-Süd. Montagmorgen, gegen 07:20 Uhr, kam es in einem metallverarbeitenden Betrieb in der Ostende in Liebertwolkwitz zu einem Feuer.

Dabei gerieten laut Polizei durch einen technischen Defekt in einer Werkshalle Teile der Lüftungsanlage in Brand. Durch die Kameraden der Feuerwehr konnten die Flammen zwei Stunden später gelöscht werden. Personen verletzten sich nicht, so die Polizei. Die Höhe des entstandenen Schadens kann noch nicht beziffert werden.